Ladestation

Ladestation: Wie lade ich mein Elektroauto zuhause?

100%
5 min
28.05.2020

Wer sich den Kauf eines Elektroautos überlegt, sollte sich auch Gedanken zu einer privaten Ladestation machen. Wir zeigen Ihnen, was Sie für das schnelle und komfortable Laden Ihres Elektroautos zuhause beachten müssen.

Das erwartet Sie in diesem Artikel

Das Laden eines Elektroautos sollte so einfach sein, wie das Betanken eines Fahrzeugs mit Verbrennungsmotor. Mit einer Ladestation für Ihr Zuhause kommen Sie diesem Anspruch schon ziemlich nahe. Sie laden Ihr Auto dann, wenn Sie es garantiert nicht benötigen: Wenn es auf dem Parkplatz oder in Ihrer Garage steht.

Laden per Steckdose?

Und warum sollten Sie das Auto nicht einfach an eine normalen Steckdose anschliessen? Daniel Laager, Leiter Elektromobilität bei Primeo Energie, erklärt: «Es ist zwar möglich, das Auto an einer gewöhnlichen Haushaltsteckdose zu laden, aber aus verschiedenen Gründen ist das nicht unbedingt ratsam.» Normale Steckdosen sind nämlich nicht für mehrstündigen Dauerbetrieb mit hohen Strömen ausgelegt. Der Ladevorgang dauert nicht nur deutlich länger, sondern kann unter Umständen auch die Sicherung überlasten.   

Wir richten Ihre Wallbox ein

Dementsprechend sollten Sie eine Wallbox anschaffen. Damit Sie Ihre Elektroauto-Ladestation benutzen können, muss ein Elektriker sie fachgerecht installieren. Halten Sie im Shop von Primeo Energie Ausschau nach Angeboten «inkl. Installation». Bei diesen attraktiven Paketen richtet eine Fachperson bei Ihnen zu Hause die Wallbox ein.

Zum Shop

Die Leistung Ihrer Ladestation ist entscheidend für die Ladezeit: Je höher die Leistung, desto schneller wird Ihr Auto geladen. Im Privatbereich sind dabei 11 kW pro Ladepunkt meist völlig ausreichend, weil das Auto beim Laden über einen längeren Zeitraum nicht bewegt wird, beispielsweise über Nacht. Praktisch alle Modelle werden mit 11 kW über Nacht voll aufgeladen.

Ladestationen: Weitere Fragen und Antworten

Wir sagen Ihnen, was sonst noch wichtig ist bei der Auswahl einer eigenen Ladestation.

Wie wird das Elektroauto zuhause am effizientesten geladen?

Können Mieter oder Stockwerkeigentümer eine private Ladestation installieren oder ist dafür eine «Bewilligung» nötig?

Wie läuft die Installation einer Ladestation mit Primeo Energie ab?

Kann ich den Strom aus meiner Photovoltaik-Anlage für die Ladestation verwenden?

Wie kann ich sicherstellen, dass nur berechtigte Personen die Ladestationen benutzen?

Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Portrait Daniel Laager

Daniel Laager

Leiter E-Mobilität

«Ohne leistungsfähige Ladeinfrastruktur keine Elektromobilität. Haben Sie Fragen zu konkreten Umsetzungen? Ich bin für Sie da.»


Autor: Markus Sulger

Foto: Jochen Pach

War dieser Artikel nützlich für Sie?

Ja Nein

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.