Das Elektrizitätsmuseum von Primeo Energie als Baustelle.

Elektrizitätsmuseum wird zu Erlebniscenter

100%
2 min
21.09.2022

Aus dem alten Elektrizitätsmuseum machen wir einen Teil des neuen Besucherangebots Primeo Energie Kosmos: ein interaktives Erlebniscenter. Nun ist der erste Bauabschnitt beendet.

Das erwartet Sie in diesem Artikel

1997 wurde es eröffnet, unser ehemaliges Elektrizitätsmuseum. Tausende Menschen haben es über die Jahre besucht und dabei viel über das Thema Energie gelernt. Mit der Umwandlung der Lernwelt Energie zum neuen Besucherangebot Primeo Energie Kosmos erhält auch das alte Elektrizitätsmuseum eine neue Aufgabe: Es verwandelt sich in ein hochmodernes, interaktives Erlebniscenter. Besucherinnen und Besucher erleben hier die Energiequellen Wasser, Wind und Sonne auf interaktive und immersive Weise.

Das Elektrizitätsmuseum von Primeo Energie als Baustelle.

Im Vordergrund das Gebäude mit dem ehemaligen Elektrizitätsmuseum, im Hintergrund die Baustelle für das künftige Sciencecenter.

Saniert …

Im Oktober öffnet der Primeo Energie Kosmos seine Türen. Bis dahin ist noch einiges zu tun. Der erste Zwischenschritt war die Sanierung des Gebäudes W8, in dem das Museum untergebracht war. Die Ausstellung selbst findet im Archiv ein neues Zuhause. Nun sind die Sanierungsarbeiten abgeschlossen. Mitte Februar hat das Bauinspektorat Baselland das Gebäude abgenommen – mängelfrei.

Lernen Sie das neue Besuchercenter kennen

Wir eröffnen den Primeo Energie Kosmos im Januar 2023. Machen Sie sich schon vorher ein Bild.

Primeo Energie Kosmos

… und aufgefrischt

In den Monaten zuvor haben Bauarbeiter nichttragende Innenwände abgebrochen. So haben sie möglichst viel Platz für die Exponate geschaffen. Neue Kabel haben sie ebenfalls verlegt, Anschlüsse eingerichtet, Bodenbeläge saniert und einen barrierefreien Lift eingebaut. Bei diesen Arbeiten war es wichtig, sogenannte Reuse-Materialien einzusetzen. Reuse-Materialien sind Bauteile, die schon einmal in Gebrauch waren oder aus Rest- und Überschussbeständen stammen. Das spart CO2 und ist gut für das Klima.

Anlass der Eröffnung war 1997 die 100-Jahr-Feier der damaligen Elektra Birseck Münchenstein (EBM), wie Primeo Energie damals hiess. Auch die Eröffnung des Primeo Energie Kosmos und damit die Verwandlung des Elektrizitätsmuseums fällt in ein Jubiläumsjahr. Denn 2022 wird Primeo Energie 125 Jahre alt.

Autor: Viktor Sammain

Foto: Viktor Sammain

War dieser Artikel nützlich für Sie?

Ja Nein

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.